Head of Quality Control (m/w/d)

CROMA-PHARMA ist ein international tätiges pharmazeutisches Unternehmen im Familienbesitz mit Firmensitz in Leobendorf, Bezirk Korneuburg, im Norden Wiens. Jahrzehntelange Erfahrung in der Herstellung von Hyaluronsäure-Produkten und die einzigartige Expertise in der ästhetischen Medizin haben CROMA-PHARMA zu einem weltweit anerkannten Spezialisten im dynamischen Bereich Anti-Aging gemacht.


Wir wenden uns an BewerberInnen, die einen nachhaltigen Beitrag zu unserem Erfolg als österreichisches Familienunternehmen leisten möchten und Spaß an herausfordernden Aufgabestellungen haben.


Wir suchen zum ehestmöglichen Eintritt einen Head of Quality Control.

 
Ihre Aufgaben
Disziplinarische und fachliche Leitung der Quality Control Abteilung
Sachgemäße Durchführung der Prüfungen von Arzneimitteln als Kontrolllaborleiter gem. AMBO, sowie von Medizinprodukten und Kosmetika
Führung eines Teams von drei direkt an sie berichtenden Mitarbeitenden und circa 35 indirekt an Sie berichtenden Mitarbeitenden
Weiterentwicklung der Führungskräfte des Labors und der Qualitätskontrolle
Einhaltung von cGMP Regularien und Sicherstellung einer jederzeitigen Inspektionsfähigkeit der Quality Control Abteilung
Genehmigung von SOPs und anderer Vorschriften und Dokumente
Kontrolle der Wartung, Qualifizierung und Kalibrierung der genutzten Ausrüstung und Software der QC Abteilung
Planung und Einhaltung von Budget- und Personalressourcen
Kontinuierliche Optimierung der Prozesse
Arbeitsorganisation und Prioritätenfestsetzung für die Abteilung in Absprache mit abteilungsübergreifenden, relevanten Stakeholdern
Sicherstellung der Einhaltung der Vorgaben im Gesundheits-, Arbeits- und Umweltschutz für die Abteilung
Durchführung von Lieferantenaudits

Ihr Profil
Kontrolllaborleiter gemäß AMBO - in einer Vertragspartei des EWR oder in der Schweiz ein Studium der Pharmazie, Human-, Zahn- oder Veterinärmedizin, Chemie, Biologie oder Lebensmittel- und Biotechnologie oder einen fachlich einschlägigen Fachhochschul-Studiengang erfolgreich abgeschlossen
mindestens zweijährige qualifizierte Tätigkeit in einer Vertragspartei des EWR oder in der Schweiz auf dem Gebiet der Arzneimittelkontrolle an einer Universität, oder in einem staatlich autorisierten Arzneimittelkontrolllabor
Fundierte Erfahrung in einem GMP-regulierten Produktionsumfeld
Ausgezeichnete Kenntnisse internationaler pharmazeutischer Anforderungen und Regelwerke wie AMG, AMWHV, CFR und EU-GMP
Einschlägige Führungserfahrung auf Abteilungsleitungsebene
Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Sehr gute MS-Office Kenntnisse

Wir bieten
Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem rasch expandierenden Unternehmen mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten und betrieblichen Sozialleistungen, sowie flexiblen Arbeitszeiten und Home Office. Wenn Sie Teil eines dynamischen Teams werden wollen, dann freuen wir uns darauf Sie kennenzulernen!

Für diese Position gilt ein Gehalt ab EUR 75.000 (Vollzeitbasis) brutto p. a., Bereitschaft zur Überzahlung ist vorhanden und richtet sich nach der konkreten Qualifikation und Erfahrung.